Facelifting

Was ist ein Facelifting?

Ein Facelifting ist eine beliebte plastische Operation für Männer und Frauen, die dazu beiträgt, das Gesicht zu verjüngen und Sie jünger aussehen zu lassen.

Die Chirurgie befasst sich unter anderem mit einer Reihe von Alterungserscheinungen im Gesicht:

  • Linien und Fältchen im Gesicht und am Hals.
  • Lose oder überschüssige Haut.
  • Volumenverlust der Gesichtszüge.
  • Erschlaffte Wangen.

Was sind die Vorteile eines Faceliftings?

Ein Facelifting bietet Ihnen eine Reihe von Vorteilen. Einige dieser Vorteile sind:

  • Straffung des Halses und Beseitigung von Doppelkinn durch Straffung von erschlaffter Haut und Fett und Gesichtsstraffung.
  • Beseitigung der Wangen, um die Kieferpartie neu zu definieren und das Profil zu verbessern.
  • Verminderung der erschlafften Haut an den Wangen und unter den Augen.
  • Glätten von tiefen Falten und Fältchen in der Haut, die zu einem ausgezehrten Aussehen führen.
Facelift

Der größte Vorteil einer Gesichtsverjüngung durch die plastische Chirurgin Dr. Hofmann besteht darin, dass Sie die Zeit zurückdrehen können. Die Anzeichen des Alterns werden bei Patienten, die diese Operation durchführen lassen, deutlich reduziert, wobei Dr. Hofmann in der Regel Ergebnisse liefern kann, die die Patienten bis zu 10 Jahre jünger aussehen lassen, als sie tatsächlich sind. Wenn Sie einen Chirurgen für ein Lifting in Berlin suchen, sollten Sie Dr. Sinis besuchen.

Darüber hinaus berichten viele Männer und Frauen, die sich für ein Lifting entscheiden, dass sie nach dem Eingriff an Selbstvertrauen gewonnen haben, insbesondere wenn sie bereits in jungen Jahren Zeichen des Alterns zeigten. Sie berichten, dass die Operation ihnen ein neues Leben schenkt, da sie nun so jung aussehen, wie sie sich innerlich fühlen.

Wer ist ein Kandidat für ein Facelifting?

Dr. Hofmann prüft ihre Sprechstunden sorgfältig, um sicherzustellen, dass es für sie sicher ist, diese elektive plastische Operation durchzuführen. Sie wird Ihre vollständige Krankengeschichte aufnehmen und eine Untersuchung durchführen.

Zu den Schlüsselkriterien, die Patienten erfüllen müssen, um für einen chirurgischen Eingriff in Frage zu kommen, gehören:

  • Sie sind bei guter allgemeiner Gesundheit.
  • Sie müssen in der Lage sein, einen präoperativen Termin mit Ihrem Hausarzt zu vereinbaren.
  • Sie dürfen nicht rauchen oder müssen versprechen, mindestens 2 Wochen vor und 2 Wochen nach der Operation mit dem Nikotinkonsum aufzuhören, um mögliche Komplikationen zu reduzieren.
  • In guter psychologischer Gesundheit sein und realistische Erwartungen an die Operation haben.
  • Wenn Sie bestimmte Medikamente wie Blutverdünner einnehmen, lassen Sie sich von Ihrem verschreibenden Arzt die vorübergehende Absetzung der Medikamente genehmigen, um das Risiko einer übermäßigen Blutung während der Operation zu verringern.

FAQs

Wie lange hält ein Facelifting an?

Die Ergebnisse eines Faceliftings sind dauerhaft. Allerdings setzt sich der natürliche Alterungsprozess fort, so dass Sie mit der Zeit feststellen können, dass Ihre Haut mit der Zeit wieder erschlafft oder absackt. Manche Menschen entscheiden sich dafür, ein Facelifting in der Zukunft wiederholen zu lassen.

Werde ich nach einem Facelift Narben haben?

Ja, es ist unvermeidlich, dass Patienten Narben haben werden. Dr. Hofmann ist jedoch sehr vorsichtig, wo sie Schnitte macht. Sie schneidet nur entlang des Haaransatzes und der natürlichen Gesichtsfalten. Dadurch wird das Auftreten von Narben minimiert, und in den meisten Fällen sind sie fast unsichtbar, es sei denn, eine Person sucht nach ihnen.

Wie viel jünger werde ich durch das Verfahren aussehen?

Viele Patienten finden, dass sie nach einer Gesichtsplastik bis zu 10 Jahre jünger aussehen.

Wird die Operation auch Falten an meinem Hals behandeln?

Die Neuformung des Halses – einschließlich der Behandlung von Halsfalten – wird während einer Halsstraffungsoperation durchgeführt. Sie können diese Operation in Ihren Gesamtbehandlungsplan aufnehmen, so dass Sie bereits nach einem Operationstag alle gewünschten Ergebnisse erzielen können.

Werde ich im Krankenhaus übernachten müssen?

Die überwiegende Mehrheit der Patienten ist in der Lage, wenige Stunden nach der Operation nach Hause zurückzukehren. In seltenen Fällen, z.B. wenn ein Patient Schwierigkeiten hat, unter den Auswirkungen einer Vollnarkose wieder herauszukommen, kann Dr. Hofmann unter großer Vorsicht einen Krankenhausübernachtungsaufenthalt zur zusätzlichen Überwachung durch medizinisches Personal empfehlen.