Brustverkleinerungen zu Erleichterung Ihres Lebens?

Nach der Brustverkleinerung

Es mag Sie überraschen, dass eine der Hauptursachen für Hals- und Schulterschmerzen bei Frauen die Größe und das Gewicht ihrer Brüste ist. Viele Frauen berichten von einer signifikanten Verbesserung ihrer Rücken- und Nackenschmerzen nach einer Brustverkleinerung.

Daher ist es kaum verwunderlich, dass die Brustverkleinerung als eines der am höchsten bewerteten und empfohlenen Verfahren der plastischen Chirurgie in den Verbraucherforen gilt. Tatsächlich würden etwa 97% der Frauen, die das Verfahren durchlaufen haben, es anderen empfehlen. Breast Lifts, eine weitere beliebte plastische Operation, die häufig in Verbindung mit der Brustverkleinerung eingesetzt wird, weist ebenfalls eine hohe Kundenzufriedenheit von 94% auf.

Warum eine Brustverkleinerung durchführen?

Zu den fünf wichtigsten Gründen, warum sich Frauen für die Brustverkleinerung entscheiden – auch bekannt als Reduktionsmammoplastik – gehören:

Schmerzen im Nacken und in den Schultern, die Spannungskopfschmerzen verursachen.
Schmerzen im unteren Rücken
Trainingsschwierigkeiten
Frustrierend eingeschränkte Kleider- und BH-Optionen
Haltungs- und Skelettprobleme, die durch das Gewicht der Brüste verursacht werden.
Große, schwere Brüste bedeuten, dass Sie zusätzliches Gewicht auf Ihrer Brust tragen, was zu körperlichen Beschwerden und Belastungen führen kann. Es kann Sie in sozialen und zwischenmenschlichen Beziehungen, in denen einige Frauen ihre Brüste finden, weiter beeinflussen und in den Mittelpunkt unerwünschter Aufmerksamkeit und Kommentare rücken. Große Brüste können auch eine Reihe anderer Probleme verursachen, darunter frustrierende Hautausschläge und Infektionen sowie dauerhafte Narbenbildung der Haut auf den Schultern – bekannt als „BH-Trägerrillen“.

Es sind diese Themen, die viele Frauen dazu veranlassen, sich für eine Brustverkleinerung zu entscheiden. Chronische Schmerzen und der Wunsch, langfristige Schmerzmedikamente zu vermeiden, ist jedoch in der Regel der Hauptgrund für Frauen, sich über Brustoperationen zu informieren. Auch Prominente – wie der viel gefeierte Ariel Winter – entscheiden sich für Brustverkleinerungen und verweisen auf persönlichen Komfort über veraltete Hollywood-Ideale.

Eine im Jahr 2013 veröffentlichte Studie (Wolters Kluwer Health, 2013) ergab, dass Patienten, die sich einer Brustverkleinerung unterzogen haben, nicht nur weniger körperliche Schmerzen hatten, sondern auch eine bessere Schlafqualität und mehr Komfort beim Training.

Erwägen Sie eine Brustverkleinerungs – Operation?

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Brustverkleinerung zwar eine fantastische Möglichkeit ist, das Aussehen und das Gefühl Ihrer Brüste zu verbessern, aber jede Operation anders ist. Deine Ergebnisse werden nicht die gleichen sein wie die Operation von jemand anderem. Es ist am besten, zu jeder Brust-OP-Beratung zu kommen, mit einem offenen Geist und realistischen Erwartungen an das, was erreicht werden kann. Dies gilt insbesondere für Frauen mit asymmetrischen oder tuberösen Brüsten.

Bevor Sie sich der Brustverkleinerung nähern, nehmen Sie sich die Zeit, zu analysieren, wie Sie sich psychologisch mit größeren Brüsten identifizieren und wie Sie sich als Teil Ihres Körpers darüber fühlen. Überlegen Sie sich, wie Sie wirklich über die Idee, kleinere Brüste zu haben, denken. Während sich die meisten Patienten bei einer kleineren Körbchengröße insgesamt freier und glücklicher fühlen, finden es einige Frauen herausfordernd, sich als jemand OHNE große Brüste zu reidentifizieren. Insgesamt sind die Patienten mit Brustverkleinerungsoperationen in der Regel die glücklichsten.
Was ist bei der Operation der Brustverkleinerung von Bedeutung?

Die moderne Brustverkleinerung ist ein viel reibungsloserer Prozess, als Sie wahrscheinlich denken. Der mit der Brustverkleinerung verbundene Schmerz ist überraschend gering, da die meisten Frauen nur wenig Schmerzlinderung benötigen. Die meisten Brustverkleinerungen können mit der Lollipop-Technik der kurzen vertikalen Narben durchgeführt werden, die die Anzahl der Maschenlinien stark reduziert und die Gesamtform verbessert hat. Die Operation kann in der Regel mit einem nächtlichen Krankenhausaufenthalt und einer Rückkehr an den Arbeitsplatz in ein bis zwei Wochen durchgeführt werden.

Welchen BH sollte ich nach einer Brustverkleinerung tragen?

Nach der Brustverkleinerung müssen Sie die empfohlenen BH-Typen tragen, um die beste Heilung und Narbenminimierung Ihrer neuen Brüste zu gewährleisten. Ihr Chirurg und sein Team beraten Sie sicher gerne über die Arten von BHs, die am besten nach der Operation getragen werden.

Brustverkleinerungsoperation

Wenn Sie mehr über die Operation der minimalen Narbenbrustreduktion erfahren möchten, besuchen Sie die Seite eines erfahrenen plastischen Chirurgen und lassen Sie sich gleich, zur Brustverkleinerung, beraten. In Ihrer persönlichen Beratung können Sie Ihre Wünsche rund um die Brustverkleinerung besprechen und sich über das Verfahren informieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.